Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

 

Du möchtest einen Motorradführerschein...?

 

                                                                        ... wir sind die Bike - Profis!

 

 

Alle unsere Fahrlehrer, auch die Pkw - Fahrlehrer, fahren in Ihrer Freizeit Motorrad. Motorradfahren lernt man am besten bei Motorradfahrern. Wir bilden nicht nur aus, wir bilden auch weiter, schau Dir unser vielfältiges Trainingsangebot an, da ist für jeden etwas dabei. Besonders beliebt sind Trainingsstunden  auf unserem Flügelmotorrad (Schräglagenmotorrad).

 

Deine Motorradausbildung:

 

- Ausbildung BIKE TO BIKE. Das bedeutet, dass unsere Fahrlehrer, mit dem Motorrad mitfahren – vorweg oder hinterher. Ein großer Vorteil dieser Ausbildungsmethode ist, dass wir euch die Fahrtechniken wie z.B. die richtige Kurvenlinie, das Heranfahren an Kreuzungen oder andere Übungen (Slalom usw.) optimal vormachen können. Dadurch können diese besser verinnerlicht werden, so dass ihr eure Kenntnisse leichter in die Praxis umsetzen könnt.

 

- wir stellen auf Wunsch die kpl. Schutzkleidung. Selbstverständlich gehen wir nicht davon aus, dass Ihr zu Beginn eurer Ausbildung bereits eine vollständige Motorradausrüstung besitzt. Wir halten für euch Schutzausrüstungen in allen gängigen Größen zur Verfügung die Ihr während eurer Ausbildungszeit ganz kostenfrei nutzen könnt. Gerne geben wir euch auch hilfreiche Tipps worauf ihr beim Kauf eurer Motorradbekleidung achten solltet und eine kleine Starthilfe für euren Einkauf gibt es obendrein! Meldet euch jetzt zur Motorradausbildung an und sichert euch einen 25 € Einkaufsgutschein von Louis.

 

- Fahrstunden nur mit Airbagwesten. Als erste Fahrschule in Stadtallendorf und Kirchhain fahren wir in der praktische Fahrausbildung mit Helite TURTLE Technology  Airbag-Westen. Die Westen sind in unterschiedlichen Größen vorhanden. Nähere Informationen hier: 

 

- wir haben modernste Kommunikationstechnik. Durch die Verwendung modernster Kommunikationssysteme ist es uns möglich diese besonders intensive Art der Ausbildung anzubieten. Fahrschüler und Fahrlehrer stehen zu jeder Zeit in Funkkontakt. Mit der Nutzung einer Gegensprechanlage können Unklarheiten bereits während der Fahrt beseitigt werden. Also falls ihr etwas nicht verstanden oder Fragen habt, könnt ihr euer Anliegen schon während der Fahrt mit unseren Fahrlehrern kommunizieren. Höhere Sicherheit, volle Konzentration auf den Verkehr. Mehr Fahrtzeit, kein unnötiges Anhalten. Steigerrung der Lerneffektivität, im Dialog lernt man schneller.                                                                                 

Wir haben euch dieses System in die Helmgrößen XS, S, M, L, XL integriert. Um die Hygiene zu bewahren, halten wir Sturmhauben bereit.

 

 ... und das wichtigste, topaktueller Fuhrpark mit coolen Bikes in unterschiedlichen Sitzhöhen. Da ist sicherlich auch für dich das passende Bike dabei.  :-)