Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Aktuelles

Natürlich steht Deine Führerscheinausbildung für uns immer an erster Stelle. Doch auch darüber hinaus hält unsere Fahrschule für Dich eine Vielzahl zusätzlicher attraktiver Angebote bereit. An dieser Stelle findest Du aktuelle Informationen und Impressionen zu Veranstaltungen, News und interessante Artikel rund ums Fahren!

So sehen Sieger aus: In unserer Rubrik Bestanden gratulieren wir unseren Fahrschülern zur erfolgreichen Führerscheinprüfung. Gerne helfen wir auch Dir dabei, Dich schon bald in die Reihe der lachenden Gewinner einzureihen! Wir beraten Dich jederzeit gerne in allen Fragen rund um die Ausbildung.

Mit unserem monatlichen Newsletter inklusive Gewinnspiel bleibst Du auch nach der Führerscheinausbildung in Fragen der Verkehrssicherheit, Wartung und aktuellen Entwicklungen immer top informiert!

 

 

 

 

VORSICHT WILDWECHSEL !!!

VORSICHT WILDWECHSEL !!!

Ca. 2.800 Personen ziehen sich laut Angaben des ADAC jedes Jahr Verletzungen bei einem Wildunfall zu. Gerade in der dunkleren und kälteren Jahreszeit sind mehr Wildtiere unterwegs und suchen nach Futter. Kommen außerdem schlechte Sichtverhältnisse durch Nebel oder starken Regen sowie hohe Geschwindigkeiten hinzu, ist ein Zusammenprall von Wild und Kraftfahrzeug kaum vermeidbar. 40 Prozent der Unfälle mit Wildtieren ereignen sich auf Waldstrecken, wobei Straßen, die an Feldern entlanglaufen, mit einem Risiko von 33 Prozent belastet sind. Es existieren jedoch durchaus Möglichkeiten, einem Wildunfall entgegenzuwirken.  Ein paar Tipps um das Risiko eines Unfalls zu verringern:   Oft wird der Wildwechsel durch ein Schild angekündigt. Dies bedeutet für Dich als Kraftfahrer: Geschwindigkeit drosseln und besonders aufmerksam fahren. Ein zu hohes Tempo kann in einer solchen Situation fatal sein. Halte einen angemessenen Abstand zur rechten Fahrbahnseite, falls ein Wildtier plötzlich aus dem Dickicht rennt. Stelle dich darauf ein, dass es sich im Regelfall nicht nur um ein Tier handelt, sondern weitere folgen könnten. Schalte das Fernlicht aus. Wildtiere neigen dazu, gebannt ins Licht zu starren und bewegen sich so in keinem Fall von der Fahrbahn. Dies könntest Du eher erreichen, indem Du die Hupe betätigst. Ist der Bremsweg selbst für eine Vollbremsung zu kurz, solltest Du nicht versuchen, dem Tier auszuweichen. Viele Autofahrer tun dies reflexartig, weil sie das Tier nicht verletzen möchten. Stattdessen mit einem anderen Fahrzeug im Gegenverkehr oder einem Baum zusammenzustoßen, würde jedoch einen weitaus größeren Schaden hinterlassen. Wann ist die Wahrscheinlichkeit eines Wildwechsels am höchsten? Zur Brunftszeit (z. B. im Juli und August bei Rehen) und während der Dämmerung solltest Du vor allem in der Nähe von Wäldern besonders aufmerksam fahren. Wen muss ich bei einem Wildunfall informieren? Setze die Polizei in Kenntnis, diese kann dann den Förster oder Jagdpächter informieren. Also aufgepasst! - Das Team der Fahrschule Thorsten Baumbach  

18.09.2019 mehr
Kfz-Zulassung / Motorradfahren im Herbst und Winter

Kfz-Zulassung / Motorradfahren im Herbst und Winter

Liebe/r Fahrfreund/in, ob fabrikneues Fahrzeug oder Gebrauchtwagen mit 200.000 gefahrenen Kilometern auf dem Tacho: Das erste eigene Auto ist etwas ganz Besonderes! Doch die Jungfernfahrt führt zuallererst zur örtlichen Zulassungsstelle… zumindest bis jetzt. Denn ab dem 1. Oktober 2019 ist die Fahrzeug-Anmeldung erstmals auch online möglich. Was Du bei der Kfz-Zulassung vor Ort beachten musst und wie der digitale Behördengang funktioniert, erfährst Du in unserer Rubrik „Rund ums Fahren“. Motorräder sind in erster Linie Freizeitfahrzeuge. Deshalb lassen viele Biker ihre Zweiräder in der kalten Jahreszeit in der Garage überwintern, bis das Frühjahr wieder mit angenehmerem Ausflugswetter lockt. Wenn Du jedoch trotz widriger Bedingungen nicht auf Dein Motorrad verzichten kannst oder willst, helfen Dir unsere Tipps in diesem Monat, sicher ans Ziel zu kommen. Allzeit eine gute und sichere Fahrt wünscht Dir     {signatur}

15.09.2019 mehr
B96 Anhängerschulung - Jetzt die Klasse B upgraden!

B96 Anhängerschulung - Jetzt die Klasse B upgraden!

Mit unserer Fahrerschulung größere Anhänger fahren, ohne Prüfung... (auf Wunsch an einem Tag). Hast du Deinen B-Führerschein nach 1998 gemacht? Dann darfst Du Gespanne, die eine zulässige Gesamtmasse von 3,5 Tonnen überschreiten nicht ziehen! Der B96 ist eine Erweiterung zum B-Führerschein und ermöglicht das Führen von Gespannen: zG des Anängers über 750 kg zG der Fahrzeugkombination über 3500 kg, aber max. 4250 kg   Diese Neuerung bietet seit 2013 eine preiswerte Möglichkeit ohne Fahrprüfung und in nur 7 Stunden den Zusatz B96 zu erwerben. Durch den B96 soll es Autofahrern erlaubt sein, rund 90 Prozent der üblichen Gespanne mit Wohnwagen zu fahren. Eine Überschreitung des maximal zulässigen Gesamtgewichts ist allerdings bei schweren SUV oder Vans zu erwarten, ebenso wie bei einem besonders schweren Caravan. Der Führerschein mit B96 reicht dann nicht mehr aus und die Führerscheinklasse BE wird benötigt.   Die Vorteile des B96: kann innerhalb eines Tages erworben werden keine Theorieprüfung keine praktische Prüfung keine Prüfungs-Gebühren für den TÜV   Wir bieten regelmäßig B96 – Anhängerschulungen als Tagesseminare an. An einem Tagesseminar können max. 4 Personen und mind. 2 Personen teilnehmen. Das Team der Fahrschule Thorsten Baumbach

15.09.2019 mehr
Achtung!!! Büro bleibt geschlossen!!!

Achtung!!! Büro bleibt geschlossen!!!

Da wir uns immer wieder für euch weiterbilden und uns auf dem neusten Stand halten wollen, bleibt unsere Fahrschule in Kirchhain am Montag, den 16.09.2019 und die Fahrschule in Stadtallendorf am Dienstag, den 17.09.2019 leider geschlossen. Bei Fragen, meldet euch einfach bei der Filiale, die geöffnet hat 😎 Das Team von der Fahrschule Thorsten Baumbach 

14.09.2019 mehr
Letzte Chance - Zweirad Unterricht 2019

Letzte Chance - Zweirad Unterricht 2019

ACHTUNG !!! ATTENTION !!! ATTENZIONE !!! Unsere Termine für den Motorrad-Unterricht  Am Donnerstag 19. September 2019 beginnt um 18.00 Uhr ein neuer Bike - Intensivkurs in unserer Filiale Kirchhain mit Thema 1 und 2. Am Freitag 20. September 2019 um 18.00 Uhr Thema 3 und 4. Motorradfahren lernt man am besten von Motorradfahrern! Mehr Infos und unsere Trainingsangebote findet ihr unter: http://motorrad.fahrschule-baumbach.de

07.09.2019 mehr